Retour à la page d'accueil
L’actualité vélo AKTUELLES
Sie sind hier : Reiseroute / La Voie Verte / Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Die „Voie verte“

••• für Familien { 74 km }

1997 entwickelt das Departement Saône-et-Loire erstmalig in Frankreich das Konzept der „Voie verte“, das schnell auch in anderen Ländern zum Maßstab wird. Von Chalon-sur-Saône bis kurz vor Mâcon verläuft diese Strecke durch Landschaften, aus denen die als „Grands Sites de France“ gewürdigten Felsmassive von Solutré, Pouilly und Vergisson herausragen. Hier verschmilzt das Weinland der Côte Chalonnaise mit historischem Erbe, dem sakralen Glanz des Clunisois und der Poesie des Pays de Lamartine.

 
Auf dem Weg liegt mit de Tunnel du Bois Clair eine Besonderheit. Auf einer 9,5 km langen Nebenstrecke kann der Tunnel umfahren werden.
 
Den Canal du Centre erreichen Sie über einen Radwanderweg von Etiveau nach Saint-Laurent-d’Andenay.

Zwei Teilstücke der Voie Verte von Chalon-sur-Saône nach Mâcon

wurden für ihre behindertengerechte Ausgestaltung mit dem Gütesiegel „Tourisme et Handicap“ ausgezeichnet:
- Charnay-les-Mâcon
- Prissé (3 km) - Cluny - Buxy (35 km)

  •  

Vorschläge für Touren

Von der Hauptroute abzweigende Rundstrecken ermöglichen Ihnen Abstecher nach Südburgund:
Balade en Côte Chalonnaise Abfahrt von Givry (28 km)
La vallée de l’Orbize Abfahrt von Givry (7 km)
Balade en campagne Abfahrt von Jully-lès-Buxy (27 km) A la rencontre des potiers Abfahrt von Saint-Gengoux-le-National (13 km)
Chapaize Abfahrt von Saint-Gengoux-le-National (23 km)
Les lavoirs Abfahrt von Savigny-sur-Grosne (26 km)
De la Grosne à la Guye Abfahrt von Savigny-sur-Grosne (45 km)
Les églises romanes (2) Abfahrt von Cormatin (15 und 31 km)
De Cluny à Cormatin (2) Abfahrt von Cluny (31 und 47 km)
Le Val Lamartinien: joyau paysager Abfahrt von Prissé (21,5 km)

  •  

Restez informés !

Ne perdez pas les pédales ! Recevez régulièrement les infos sur le vélo en Bourgogne